WARUM CHRISTINE

Vielen Dank für dein Interesse an weiteren Informationen warum Christine und wie ich dir (vielleicht) helfen kann.

Mein Name ist Christine Müller. Durch meinen eigenen UnFall kenne ich deine Schmerzpunkte. Hier in WARUM CHRISTNE erfährst du, warum ich deine Expertin mit grünen Wegen für dein gesundes Leben mit Lust und „kleinem Geldbeutel“ bin!

Für das Lernen und Anwenden meiner grünen Wege und Techniken lade ich dich ein, selbst auch in deine Gesundung  zu investieren. Es lohnt sich und der Erfolg ist unbezahlbar …

Für ganz Ungeduldige:

zeigt zusammengefaßt mein ICH 1 + ICH 2
Wer kurz und knapp will, klickt dort!

Für meine Expertise an deiner Seite war und bin ich durch mein 1. Unternehmen Greenoffice Agentur absolute Secondhand- und Nachhaltigkeitsexpertin. Ich kenne als Maklerin die Wege zu guter Qualität für kleinen Preis und wirtschaftliche Wege für ein Leben mit kleinem Budget. Durch meinen Unfall und Pleite wurde ich auch zur Expertin für den entspannten Umgang mit Ämtern und Behörden wie Jobcenter und Agentur für Arbeit. Vertraut bin ich auch durch Selbsttest mit Beratungsstellen wie Gesundheits- und Bürgeramt. Ebenfalls Hilfeinrichtungen wie AWO, CARITAS und Schuldnerberatung kenne ich aus der Zeit von Pleite und Insolvenzklärung. Und auch die Bauchschmerzen, wenn wieder ein Briefumschlag aus Umweltpapier im Briefkasten lag. Alles das kenne ich und kann so nachfühlen, was es mit dir macht …

Zuversicht und Lust auf Leben

Doch das wohl wichtigste für die Gründung meines 2.Unternehmens bereits direkt nach dem Unfall war und ist meine Zuversicht und meine Lust zu Leben. Als gläubige Christin habe ich bereits im Krankenhaus gesagt, auf die Frage, wie ich diesen Fall überleben konnte: „Gott hat mich aufgefangen. Er wollte noch nicht, dass ich schon tot gehe.“ Und diese Zuversicht und das Vertrauen, das Gott immer bei mir ist, hat mich bis heute nicht verlassen.

Als Kassenpatientin hatte ich auch beim Umgang mit meinem Sturz im Krankenhaus die Wahl, entweder ich füge mich „geduldig“ (lat. patientia geduldig, leidend)  oder ich sage was ich will und brauche. Ich habe mich für den engen, schwierigen Weg entschieden wie Chris de Burgh in meinem Kraftlied singt: „Go where your heard believes.“ Und dafür das wir alles anziehen womit wir uns die ganze Zeit beschäftigen und woran wir glauben. Ja und das hat mir wieder gezeigt, um erfolgreich zu sein, ist nicht Geld der Schlüssel zum Glück. Mein Glück wurde es als Spartante und Künstlerin mit kleinem Geldbeutel auf grünen Wegen durchs Leben zu gehen. So habe ich bis heute maximal viel erreicht.

Trainingskonzept zum gesunden Neustart

Mit diesem Wissen und meiner Erfahrung habe ich mein selbst getest Trainingskonzept entwickelt. Meine grünen Wege zeigen so auch dir, wie du von ganz unten wieder erfolgreich hoch kommst. Ich bin froh, dass ich die Welt und auch dein Leben mit meiner Arbeit ein kleines bisschen besser machen kann. Danke, dass du dir die  Zeit genommen hast, diesen Text bis zum Ende zu lesen. Es wird dir helfen herauszufinden, ob wir gut zusammen passen

Ich freue mich, auf dich – wie und auf welchen grünen Wegen auch immer! Bitte bleib nachhaltig gesund und lebe mit Lust und kleinem Geldbeutel!

Deine
PS:  Für ein erstes Kennenlernen bieten sich vielfältige grüne Wege an und da besonders in kleinen Gruppen die Erlebnistouren zur Quelle des Sparens oder auch der Grüne Spar-Trainingstreff – Dein un-normaler Boxenstopp. Natürlich erfährst du mehr auch in meiner XING-Gruppe Das Greenoffice – Portal für nachhaltig arbeiten und Go-green-at-Work-Events.