Weiterbildung  – Lebenslanges Lernen

Als Trainerin mit über 20 Jahren Weiterbildungserfahrung für Jugendliche und Erwachsene begreife ich Erwachsenenbildung entsprechend ihrer Definition und folge damit dem Deutschen Bildungsrat:

„Erwachsenenbildung – Fortsetzung oder Wiederaufnahme organisierten Lernens nach Abschluss einer unterschiedlich ausgedehnten ersten Bildungsphase“

Erwachsenenbildung ist für mich eine nachhaltige Weiterbildungsform des Lernens. Deshalb liegt bei den Weiterbildungsträgern auch mein Schwerpunkt bei den Trainings auf Auffrischen und Wiederholen. Das gilt besonders für die Basisqualifikationen in diesen Kompetenzbereichen:

Marketing und Vertrieb

Verkaufsgespräche erfolgreich führen – Xpert pbs
Kursnummer: Li5.06-008H
Sa, 29.09.2018, 09:00 – 16:00
So, 30.09.2018, 09:00 – 16:00
VHS Lichtenberg, 10369 Berlin, Paul-Junius-Str. 71, R-304

Moderation und Präsentation

Besprechungen erfolgreich moderieren – Xpert pbs – Bildungsurlaub
Kursnummer: Li5.07-002AH
Fr, 16.11.2018, 18:00 – 21.15
Sa. 17.11.2018, 09:00 – 16:00
So. 18.11.2018, 09:00 – 16:00
VHS Lichtenberg, 10369 Berlin, Paul-Junius-Str. 71, R-304

Alle Kurse sind sehr praxisorientiert, dafür werden Fallbeispiele der Teilnehmer*innen bearbeitet.  Einige Kurse bieten die Möglichkeit am Ende einen Test gesondert zu buchen, dadurch können die Teilnehmer ein externes, unabhängiges Zertifikat als Nachweis erhalten.

Freie Kurse als Angebot

Bei Interesse an einem Kursvorschlag oder einem spezifischen Wunsch kontaktieren sie mich hier  -ich melde mich zeitnah.

Existenzgründung

Gründerworkshop für Wiederstarter und Rückkehrer bei der Aufnahme einer selbstständigen Tätigkeit
Der Gründerworkshop unterstützt Gründer und speziell Berufsrückkehrerer bei der Aufnahme einer freiberuflichen oder selbstständigen Erwerbstätigkeit. Das Seminar vermittelt das Basiswissen für eine erfolgreiche Existenzgründung von der Geschäftsidee über den Kundennutzen, zur Wettbewerbsanalyse bis hin zum Marketing – auch mit kleinem Budget. Nach diesem Seminar sind Sie in der Lage, Ihren eigenen Businessplan fachgerecht zu erstellen, der Ihnen sämtliche Entscheidungen für die Selbstständigkeit erleichtert. Sie erhalten einen Leitfaden und Arbeitsblätter für die Praxis, überprüfen die Chancen und Risiken Ihres zukünftigen Vorhabens und erarbeiten neue Perspektiven für Ihre Existenzgründung.

Kommunikation und (Selbst-) Präsentation

Jetzt rede ich! Endlich die richtigen Worte und den passenden Auftritt schaffen in wichtigen Gesprächen.
Das Seminar ist für Angestellte sowie Selbstständige und alle, die Basiskompetenzen in Zielerreichung, Argumentation und Einwandbehandlung lernen wollten. Sie erarbeiten sich die Grundwerkzeuge für Ihre überzeugende Rede, üben in  Rollenspielen mit Feedback den sinnvollen Argumentationsaufbau und verbessern Ihr souveränes Auftreten.

Organisation und Management

Projektmanagement – Ein Kinderspiel ?! – So wird aus ihrem Projekt ein Erfolg und sie der souveräne Gastgeber.
Das Seminar ist für alle, die schon erste Erfahrung mit Veranstaltungsmanagment haben und alle, die Basiskompetenzen in Projektmanagement und Moderation erlernen wollten. Neben den theoretischen Basisfacts spielen wir in Kleingruppen in Rollenspielen alles durch von Planung, den zeitlichen Meilensteine mit Ganttplan bis zum tatsächlichen Ablauf der Veranstaltung.

Marketing und Vertrieb

Das Low-Budget Marketing 1x1 für Gründer, Selbstständige und Kleinunternehmer
Das praxisorientierte Seminar vermittelt das Basiswissen für eine erfolgreiches Marketing mit Geschäftsidee über den Kundennutzen, zur Wettbewerbsanalyse bis hin zum Marketing – auch mit kleinem Budget. Ziel ist es, erste Ideen für das eigene Marketingkonzept zu gewinnen.

Marketing – Grundlagen und Bedeutung für Kommunikations- und Verkaufspolititk für Unternehmer und Angestellte
Ohne professionelles Marketing ist es oft schwer, am Markt zu bestehen. Das praxisorientierte Seminar vermittelt die Grundzüge des Marketings. Die Teilnehmer lernen die vier P’s (Produkt, Preis, Distribution, Kommunikation) als Handlungsfelder des Marketing kennen. Zielgruppen zu identifizieren und anzusprechen. Sie erhalten Einblicke in die Markenbildung und Marketingmaßnahmen.

Konsum und Nachhaltigkeit

Nachhaltig Wirtschaften als Form der Ressourcen- und Investitionsbewußten Unternehmensführung
Das Seminar richtet sich an Unternehmer, die eine zukunftsfähige Wirtschaftsform nach Umstrukturierung kennenlernen wollen oder ihren Neustart nach (R)Auszeit anders finanzieren müssen. Du lernst ein anderes Mindset/Glaubensätze und andere Handlungswege kennen für dein unternehmerisches Handeln. Zukünftig wirst du in Wertstoffkreisläufen am Markt aktiv sein.

Workshop: Schulden- und Finanzberatung einmal anders: Nachhaltige Wege für den Haushalt ermitteln.
Das praxisorientiere Seminar arbeitet mit nachhaltig wirtschaften und Second-Hand als Bezugsquelle für Sachwerte. Anhand der ermittelten Schwerzpunkte der Teilnehmer in Relation Bedarf-versus-Budget klären wir gemeinsam und in Kleingruppen Lösungen für Wohnen, Essen, Beförderung, Bekleidung. Das Ziel ist es, für jeden Teilnehmer den passenden Grüne-Wege-Plan zu erstellen, um zukünftig wieder auf der „guten, finanziell gesunden“ Seite zu stehen.

Fördermöglichkeiten in der beruflichen Weiterbildung

Wenn Sie sich weiterbilden wollen, gibt es viele Möglichkeiten der Unterstützung und finanziellen Förderung.
Wir geben Ihnen einen Überblick über die wichtigsten Fördermöglichkeiten.

Über Kosten und Fördermöglichkeiten informieren

Weiterbildung kann sich finanziell auszahlen. Falls Sie keine kostenlosen Angebote nutzen, müssen Sie jedoch erst einmal Geld investieren  – zum Beispiel in Form von Teilnahmegebühren, Reisekosten oder Verdienstausfall. Der Bund, die Länder und viele weitere Stellen unterstützen deshalb die berufliche Weiterbildung durch entsprechende Förderangebote.

Die Teilnahme an Vhs-Kursen und bei Weiterbildungsträgern ist bei Nachweis der Förderbedürftigkeit (Berlinpass) rabattiert oder für 50% des regulären Teilnahmebeitrags möglich. Falls sie das finanziell nicht schaffen, sprechen sie bitte für die 100% Kostenübernahme durch einen Bildungsgutschein mit ihrem zuständigen Sachbearbeiter.