Schritte zum nachhaltigen Konsum

Grüne-Wege-Plan

6 Schritte zum nachhaltigen Konsum

Mit dem „Grüne-Wege-Plan“ als Checkliste möchte ich eine Diskussion um meinen, deinen, unseren Lebensstil anregen. Meine grünen Wegen sollen erste Orientierung stiften, für ein Leben ohne Überfluss und eine bewusstere Konsumkultur. Für unser aller Konsumverantwortung zeige ich dir hier grüne Wege für nachhaltiger Produkte.

Bedenke bitte bei jedem Kauf: Das ökologisch nachhaltigste Produkt ist das, welches gar nicht erst produziert wird.

Grüne-Wege-Plan

Checkliste

1. Brauche ich das wirklich?

2. Kann ich Altes reparieren oder es selber bauen?

3. Kann ich es leihen, tauschen, mieten, mit anderen teilen, mir schenken lassen oder gebraucht kaufen?

4. Gibt es dafür Fördergelder?

5. Kann ich zur Finanzierung anderes verkaufen?

6. Habe ich die Entsorgung schon mitbedacht?

Der Königsweg

✓ Du kommst alleine mit meiner Grüne-Wege-Plan Checkliste nicht weiter ?
✓ Du möchtest Beratung mit Sachverstand von der Grün-Sparen-Expertin ?
✓ Du hättest gerne gleich meine KOSTENFREIE ERSTEINSCHÄTZUNG ?