Hallo, ich bin Christine

bei mir dreht sich als #Nachhaltigkeitsexpertin seit über 25 Jahren alles um Secondhand, Wiederverwertung, Abfallwirtschaft, Lebensstil und Konsum.

Wann sehen, hören, sprechen wir uns?

Ich freue mich auf dich!

Hallo, ich bin Christine

bei mir dreht sich als #Nachhaltigkeitsexpertin seit über 25 Jahren alles um Secondhand, Wiederverwertung, Abfallwirtschaft, Lebensstil und Konsum.

Wann sehen, hören, sprechen wir uns?

Ich freue mich auf dich!

Christine Müller

 Fuesse-CO2-Footprint

Nachhaltigkeitsexpertin Christine Müller

seit einem Vierteljahrhundert bin ich Trainerin, Autorin, Dozentin für Bildung und Nachhaltigkeit.

(Weiter)Bildung schule ich in Kursen bei Trägern und den Volkshochschulen. Nachhaltigkeit, mein „Secondhand-macht-Spaß“-Konzept, trainiere ich in meinen Angeboten, dem blog und mit Events. Meine Vision: Schluss mit Überfluss!

Mehr in über mich

Meine Philosophie

„Souverän ist nicht, wer viel hat, sondern wenig braucht.“

Prof. Dr. Niko Paech *1960

Nachhaltigkeitsforscher und Ökonom

Weisst du eigentlich, dass First- und Secondhand sich super ergänzen?

Im Privaten habe ich selbst (fast) 100 % Secondhand bei Kleidung, Haushaltsgeräten, Möbeln, Elektrogeräten und und und.
Im Gewerbe nutzen meine Handwerkerkunden aus dem 1:1 Training, Secondhand für Kundenangebote, wenn es schnell gehen soll!
Im Hobby werden beispielsweise von Anglern, Reitern, etc gerne Secondhand-Angebote für Ersatzteile oder Ergänzungen genutzt.
Ps: Qualität ist immer 1.Hand. Preisvorteil unschlagbar. Ressourcen werden 100% geschont. Keine Neuproduktion. Kein Müll!

Noch mehr Fakten dazu in Die 10 Denkblockaden für Grün Sparen macht Spaß!

Schluss mit Überfluss – Secondhand macht Spass!

Mein Herzensthema ist Nachhaltigkeit.

  • Ich liebe es, meine Kunden im Training für Bildung und Nachhaltigkeit aufzuschlauen, für einen bewussteren Lebensstil und für andere Glaubenssätze zu Geld und Wirtschaften.
  • Durch meinen eigenen schweren Unfall mit 2 Jahren (R)Auszeit, bin ich die passende Trainingsparterin für alle, die neu starten wollen. Ich weiß aus eigener Erfahrung, was wirtschaftliche Krise, lange Krankheit und Insolvenz heißt und bewusst mit wenig zu leben.
  • Seit 2011 lebe ich in Berlin mit zwei Untermietern in einer fast 100 % nachhaltig ausgestatteten Wohnung mit Secondhand-Möbeln, -Haushaltsgeräten und -Kleidung. Von dort aus betreibe ich mein Business fast komplett online via Laptop und Smartphone.
  • Wenn ich nicht gerade für meine Kunden als Lösungsfinderin im Netz unterwegs bin oder online-Kurse vorbereite, liebe ich es, mit Cappuccino im Cafe zu sitzen oder genieße morgens meinen leckeren Porridge. 

Jetzt dir viel Spaß und ich freue mich darauf, dich live oder online bei einem (oder mehreren) meiner Angebote kennenzulernen.

mehr in Angebote

Grün Sparen macht Spaß

Erste Trainingsanbieterin
für Secondhand und Nachhaltigkeit

Können, möchte es gerne jeder, doch die, die es können, teilen ihr Expertenwissen oft nicht.

Christine Müller macht das anders. Sie hat gelernt und verinnerlicht, das Wissen die einzige Ressource ist, die sich vermehrt, wenn man sie teilt!

gleich zum Angebot

Beschaffungsworkshop

Workshop

„Grüner“ Beschaffungsworkshop

Den Beschaffungsworkshop habe ich als Nachhaltigkeitsexpertin entwickelt, um so Entscheidern, Soloselbstständigen und kleinen Betrieben einen grünen Bedarfscheck für alle Angebotsmärkte zu bieten. In Zehn Schritte lernst du mit meiner Checkliste beim Angebotsvergleich, Verfügbarkeit – Investment – Müll-Rucksack zu prüfen. Bei passender Prüfung folgt ein Grün-Sparen-Alarm.

gleich zum Angebot

Konsumsprechstunde

online-Sprechstunde

Kostenlose „grüne“ Konsumsprechstunde

Wenn es dir nicht möglich ist an einem meiner Angebote teilzunehmen, biete ich dir ab sofort die Möglichkeit einer kostenlosen Online-Konsumsprechstunde per Zoom-Meeting.

Eine kostenpflichtigen Online-Einkaufsberatung kann jederzeit dazu gebucht werden.

gleich zum Angebot

Bitte geht nicht Jochen Quelle GSME Universität Stuttgart 567x363

Workshop

Ressourcenschonend leben.

Wir wollen alles, brauchen nichts. Die Menschen der westlichen Welt kaufen immer mehr, obwohl sie nichts benötigen. Kaufen wird ab 1950 zum „Grundbedürfnis“. Ohne Konsum läuft in unserer Welt heute nichts mehr, ohne ihn würde unser Wirtschaftssystem zusammenbrechen. Damit das auch so bleibt, denkt sich die Wirtschaft immer neue Anreize aus und macht uns das Geldausgeben schmackhaft.

gleich zum Angebot

Das sagen meine Kunden und Teilnehmer

Liebe Christine,

ich wollte mich noch einmal für den tollen Workshop heute bedanken. Du hast das Thema wirklich total spannend rübergebracht und ich konnte ganz viel daraus mitnehmen. Der Mix zwischen Input und Gruppenarbeit war sehr gut verteilt und hat die Struktur super angenehm gemacht.

Besonders hat mir auch deine Art und Weise, wie du Sachen erzählt hast gefallen und das hat die Gesamtstimmung aufgelockert und zu einem freundlichen und angenehmen Umfeld beigetragen.

Den Workshop mit dir würde ich auf jeden Fall weiter empfehlen und würde mich auch freuen, wenn du vielleicht auch weitere Workshops für Freiwillige anbieten würdest. Herzliche Grüße Lou

Lou

AWO Berlin Freiwilligendienste, Teilnehmerin Bildungstag Nachhaltigkeit. Ressourcenschonend Leben.

Erfolg durch nachhaltig handeln: „Die Neuorganisation des Archivs wurden flexibel und schnell termingerecht umgesetzt. Wie gewünscht mit kleinem finanziellem Budget durch Secondhandware und geringer Einbeziehung der Standortmitarbeiter. Ihr Ablagekonzept „rollierendes Archiv“ mit Formularen wurde gleich in unserem SAP-System anlegt. Wir bedanken uns außerordentlich.“

Mario Streit

Betriebsleiter , Tüv Rheinland Akademie

Vielen Dank Christine.
Ich bin jedes Mal von deinem riesigen Fachwissen beeindruckt. Wir sind nun dabei unser Profil zu schärfen.
Nochmals Danke Harald
Harald Prokscha

Ehrenamtlich, www.WeiterGeben.org

Meine Blog-Beiträge

Secondhand – 10 Denkblockaden

Secondhand – 10 Denkblockaden

Denkblockade 1: Markenpsychologie gibt es, um die Konsumenten zu motivieren, bevorzugt die Markenware statt das Discountprodukt zu kaufen. Marke "ist ja besser". Stimmt. Ich kaufe auch nur Markenprodukte. Aber mit Preisvorteil auf dem 2nd-Hand-Markt. So habe ich gute...

mehr lesen